. .

Klasse 3
Klasse 3



Termine

03.06.2020
ACHTUNG, ab 03.06.2020: Klasse 2 - 4 Präsenzunterricht sowie Lernen zu Hause, Klasse 1 Lernen zu Hause

für Interessenten
Ganztagsschule
Bürozeiten

Kontakt
Telefon: 05341 - 92330
grundschule.cramme@sg-oderwald.de
Bürozeiten:
Mo. - Do. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. + Do. 14.30 - 16.00 Uhr

Datenschutzerklärung

Galerie Schuljahr 2019/2020

Einige unserer vielen Veranstaltungen, Aktionen und Ausflüge können hier in Ruhe noch einmal angeschaut werden.

Wissensforschertag in Klasse 1 und 3

Begeistert waren die jungen Forscher mit Unterstützung von Eltern, Großeltern und Verwandten am Werk. In kleinen Gruppen wurde ausgiebig ausprobiert und experimentiert. Klasse 1 beschäftigte sich mit Wasser und Klasse 3 führte Versuche zum Thema Chemie durch. Die genauen Beobachtungen wurden in die Versuchsprotokolle eingetragen. Später gelangten die Erfahrungen noch in Bild und Wort in die "ICH-Bücher".

Bläserklasse und Physik für helle Köpfe

Klasse 4 besuchte das THG in Wolfenbüttel. Zunächst wurden unter der Anleitung von Zehntklässlern Experimente zum Thema Optik durchgeführt. Danach lernten die Schülerinnen und Schüler die Bläserklasse aus dem 5. Jahrgang kennen. Die Mischung aus Konzert und Vorstellung der Instrumente kam gut an. Erstaunlich, dass in einem halben Jahr schon so viel gelernt werden konnte! Das Zusammenspiel der Blasinstrumente konnte sich jedenfalls hören lassen. Auch drei Ehemalige aus Cramme waren an Querflöten und Klarinette dabei.

Projektwoche Märchen

Hier bekommt man Eindrücke aus den verschiedenen Projekten. Es wird sich musikalisch, künstlerisch, kulinarisch und darstellend mit verschiedenen Märchen auseinandergesetzt. Diese ersten Eindrücke lassen sich am Freitag beim Projektfest vertiefen! Da gibt es dann auch noch weitere kulinarische Highlights am Kuchenbuffet! Bitte an das Geschirr denken!

Großes Schulfrühstück

Ein riesengroßer Dank geht an den Schulförderkreis für das besondere Schulfrühstück, über das sich heute alle gefreut haben! Alle gingen mehrfach zum großartigen Buffet und konnten sich jedes Mal kaum entscheiden: Mini-Burger, Tomate-Mozzarella-Spieße, Mini-Pizzen, Obst, Eibrote, Pancakes, Müsli, Käse-Spieße, Rohkost, Pumpernickel mit Fähnchen aus aller Welt und vieles mehr! Frau Schmidt hatte mit ihren Helferinnen wieder alles gegeben. Wir freuen uns auf's nächste Mal!

Das Schulorchester

Die Klasse 3 besuchte im Rahmen des Musikunterrichtes das Gymnasium Große Schule in Wolfenbüttel. Zunächst durften wir uns im Medienzentrum aufhalten, dann in der Mensa frühstücken und die Trinkflaschen auffüllen und schließlich eine Vorstellung des Schulorchesters erleben. Alle genossen die dargebrachte Musik, stellten Fragen und durften die verschiedenen Instrumente ausprobieren. Besonders beeindruckend war u.a. der Kontrabass - allein wegen seiner gigantischen Größe!

Die Händlerin der Worte und der Artikelomat

Zum wiederholten Mal war die Theaterproduktion Nimmerland zu Besuch in der Grundschule Cramme. Die Händlerin der Worte hatte dieses Mal sogar ihre neueste Erfindung mitgebracht: Den Artikelomaten. Über den durfte zu Recht gestaunt werden, denn er warf (meistens) den richtigen Artikel zu einem Wort aus, das oben in ihn hineingesteckt wurde. Sehr anschaulich wurden den Kindern so weitere interessante Details zu Wörtern nahe gebracht. Besonderen Spaß machte allen das Teekesselchen-Spiel.

Schule vor 100 Jahren - Klasse 4 im Museum Schloss Salder

Die Klasse 4 machte eine Zeitreise und fuhr in das Museum Schloss Salder. Dort erhielten die Kinder die passende Kleidung und nahmen im historischen Klassenzimmer an einer Schulstunde wie vor 100 Jahren teil. Heute macht es doch mehr Spaß...Anschließend konnte jeder eine kleine Tafel mit Kreide und Schwamm basteln. Zu guter Letzt reichte die Zeit noch zu einem kurzen Rundgang durch die Sonderausstellung Puppenstuben und Kaufmannsläden.

Der Ernährungszug war da!

Der Arbeitskreis "Gesunde Zähne" kam mit dem Ernährungszug im Gepäck in die erste Klasse. Zunächst wurden Obst- und Gemüserätsel gelöst und verschiedene Lebensmittel den Wagen des Zuges zugeordnet. Anschließend wurde gemeinsam ein gesundes Schulfrühstück zubereitet und verspeist. Es gab Schulburger, Gemüsemandalas mit leckerem Frischkäse-Dip und natürlich liebevoll zusammengestellte Obstspieße. Abschließend wurden die Zähne geputzt unter Berücksichtigung der KAI-Regel, die die Kinder inzwischen dank der einprägsamen Reime sicher beherrschen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Frau Welther und Frau Trautmann.

Lasst die Puppen tanzen!

Die Okertaler Marionettenbühne war auf Einladung der Kindergärten Cramme und Flöthe zu Gast in der Grundschule Cramme.Auch die erste Klasse schaute zu, wie der Weihnachtsengel befreit wurde, so dass wieder Weihnachten gefeiert werden kann. Vielen Dank an den Schulförderkreis, der die Erstklässler zu der Vorstellung einlud!

Vorlesetag 2019

Wie jedes Jahr gelangten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Cramme in den Genuss dreier Vorlesezeiten. Alle Vorleser hatten spannende Geschichten im Gepäck. Auch die Wackelzähne aus Cramme und Flöthe nahmen wieder teil. Der Bücherbus unterstützte die Veranstaltung mit einer Kamishibai-Vorstellung. Vielen Dank an alle, die den Tag zu einem besonderen werden ließen!

Gesunde Zähne

Der Arbeitskreis "Gesunde Zähne" besuchte die Grundschule Cramme und brachte neben Zahnputztechnik auch wieder spannende Informationen rund um Zähne und Gebiss mit.

Fotoausstellung in der Crammer Kirche

Klasse 4 ließ sich die Fotoausstellung in der Crammer Kirche nicht entgehen. Die Tier- und Naturaufnahmen wurden im Rahmen einer kleinen Rallye genau "unter die Lupe" genommen. Jeder hatte schließlich ein persönliches Lieblingsfoto entdeckt und stellte es den Mitschülerinnen und Mitschülern vor.

Projekttag Herbstbasteln

Auch dieses Jahr wurde in allen Klassen fleißig gebastelt, um einerseits die Fenster zu schmücken und andererseits hübsche Dinge für den Herbstbasar zu erstellen. Den Erlös der Veranstaltung teilen sich die Fördervereine des Kindergartens und der Schule. Er kommt den Kindern der Einrichtungen zugute.

Klasse 3 besuchte die Buchhandlung Behr

Ein tolles Ereignis: Die Klasse 3 besuchte die Buchhandlung Bücher Behr in Wolfenbüttel und allen gefiel das selbst gestaltete Schaufenster richtig gut! Herr Geißler und Frau Bähr begrüßten die Drittklässler herzlich und anschließend war zum Glück ausreichend Zeit, in der Buchhandlung in aller Ruhe zu schmökern. Es wurde deutlich, dass die regelmäßigen Bücherstunden in der Schulbücherei die Neugier auf und das Interesse an Büchern nachhaltig zu wecken vermögen! Wenn das Schaufenster zur Adventszeit neu gestaltet wird, werden die Buchtipps der Drittklässler im Eingangsbereich der Schule zu bewundern sein.

Bustraining der ersten Klasse

Klasse 1 war mit der KVG unterwegs, um das richtige Verhalten im Bus zu üben. Alle waren aufmerksam bei der Sache. Besonderen Spaß machte natürlich die Vollbremsung, bei der man sich sehr gut festhalten musste, um auf dem Sitz zu bleiben. Dabei bremste der Busfahrer bei nur 8 km/h! Nun wissen alle Bescheid - und erhielten zum Abschluss eine Urkunde und kleine Geschenke.

Schulwegwanderung nach Flöthe

Die Kinder der Klasse 1 wanderten mit ihren Paten aus Klasse 4 zunächst nach Groß Flöthe und anschließend nach Klein Flöthe. Alle Flöther Erstklässler wurden an ihren Haustüren besucht - und fotografiert. Bei Familie Schrader und Familie Latzel gab es als Überraschung für alle eine wohlverdiente Stärkung! Vielen Dank dafür! Mit dem Bus ging es anschließend wieder zurück.

Zu Gast in den ehemaligen Kindergärten

Am letzten Schultag vor den Herbstferien besuchte die erste Klasse die Kindergärten in Cramme und Flöthe. Dabei berichteten die Schulkinder als "Große" von ihren ersten Wochen in der Schule. Hier ein kleiner Eindruck aus Flöthe.

Klasse 3 gestaltet ein Schaufenster der Buchhandlung Bücher Behr

In den letzten Wochen beschäftigte sich die Klasse 3 unter Anleitung von Frau Tomiczek mit vielen tollen Tierbüchern, die die Wolfenbütteler Buchhandlung zur Verfügung stellte. Zu diesen gestalteten die Schülerinnen und Schüler dann ein Schaufenster von Bücher Behr. Darin kann man die Empfehlungen der Kinder lesen, kreative Tierbilder aus Zeitungspapier und herbstliche Dekorationsideen bewundern. Gleich nach den Ferien fahren die Drittklässler nach Wolfenbüttel - zum Stöbern in der Buchhandlung und natürlich zum Bestaunen ihres gelungenen Werkes!

In der Mineralwasserfabrik

Klasse 4 fuhr gleich am Tag nach der Schulwegwanderung mit Bus und Bahn nach Bad Harzburg in die Mineralwasserfabrik. Es war sehr interessant, alle Stationen in der Fabrik zu sehen und von Herrn Manytsch erklärt zu bekommen. Zum Abschluss bekam jeder einen Sechserpack Mineralwasserflaschen geschenkt. Nicht wundern: in der Fabrik selbst durften nicht fotografiert werden, aber die Viertklässler und ihre Begleiter haben alle Bilder des erlebnisreichen Vormittags im Kopf!

Klasse 2 im AHA-Museum

Klasse 2 besuchte im AHA-Museum die Ausstellung "Tür auf in der (P)UpPS-Fabrik" und war dort dem Öko-Fußabdruck auf der Spur. Auch auf einem Wolfenbütteler Spielplatz hatten alle viel Spaß.

Crosslauf

Auch nicht vom Wetter ließen sich die Schülerinnen und Schüler abschrecken: Beim Crosslauf waren alle hochmotiviert bei der Sache. Wer nicht lief, feuerte die anderen an oder lief dabei sogar ein Stück mit, um jeden ins Ziel zu bringen. Ein tolles Erlebnis für die Schulgemeinschaft.

Filzen - ein neues Angebot im Nachmittagsbereich

Bei Frau Schmidt im Nachmittagsangebot Filzen wird motiviert gearbeitet. Die Technik macht allen Spaß und es entstehen beeindruckende Werkstücke. Zuletzt konnte man die gelungene Kombination aus Natur und Gefilztem in Form von Eicheln bestaunen. Wir sind gespannt, was noch alles entsteht!

Experiment im Glas

Klasse 4 experimentiert zum Wasserkreislauf. Praktikantin Frau Hesebeck regte die Schülerinnen und Schüler im Sachunterricht dazu an. Alle waren motiviert bei der Sache und sind nun gespannt, ob die Pflanzen in den verschlossenen Gläsern wachsen können oder ob sie eingehen...

Klasse 1 im Bücherbus

Die Erstklässler wurden bei einem Extrabesuch des Bücherbusses von Frau Schüttenhelm begrüßt. Sie erklärte den Kindern zunächst, worauf man beim Besuch im Bus achten muss und präsentierte anschließend ein witziges Bilderbuchkino. Zum Schluss erhielt jeder eine Überraschungstüte und seinen Ausweis. Alle freuen sich schon auf den nächsten Besuch der fahrenden Bücherei. Dann wird auch Zeit zum Stöbern und Ausleihen sein...

Amtseinführung von Frau Meyer-Pokorny als Rektorin

Frau Meyer-Pokorny wurde durch Frau Grabarse von der Landesschulbehörde, Regionalabteilung Braunschweig zur neuen Rektorin der Grundschule Cramme ernannt.

Einschulung

Unsere neue erste Klasse ist da!

Eine Schifffahrt, die ist lustig...

Lebensnahes Lernen an großen Pfützen auf dem Schulhof: Schnell waren die Papierboote gefaltet und wurden zu Wasser gelassen...